Kostenlose Themes für wirklich jede Art von Websites sind eine der wesentlichen Stärken von WordPress. Darum liegt der Schwerpunkt der Entwicklung für die Version 3.4 auch auf dem einfachen Wechsel und der leichten Konfiguration des Blogdesigns.

Grund genug, mal wieder einen Blick in das offizielle Theme-Verzeichnis zu werfen und nachzusehen, welche schönen Gratis-Designs die Theme-Autoren für die Community in den ersten paar Monaten des Jahres entworfen haben.

Hier sind zehn meiner Favoriten aus dem heurigen Jahr:

Delicacy

delicacy

Ein kulinarisches WordPress-Theme für die Blogs von “Foodies”.

Autor: alex27

Esquire

esquire

Ein elegantes und ausdrucksstarkes Theme mit vielen optisch unterschiedlich gestalteten Artikel-Formaten.

Autor: Automattic

Hatch

hatch

Hatch ist ein einfaches Theme für Fotoblogs und Portfolios von Designern oder bildenden Künstlern. Optimiert für kleinere Bildschirme von Smartphones und Tablets.

Autor: Griden

Origin

origin

Minimalistisches Theme mit adaptivem Layout.

Autor: Griden

Oxygen

oxygen

Schlichtes Theme für Magazine, die gerne unterwegs auf dem Smartphone gelesen werden.

Autor: Griden

Patchwork

patchwork

Handarbeiten, basteln, nähen und dann darüber bloggen: Die drei verschiedenen Farbstile passen zu vielen kreativen Hobbys.

Autor: sixhours

Rumput Hijau

rumput-hijau

Ein typografischer Leckerbissen, der auch den Suchmaschinen schmeckt.

Autor: satrya

Scrappy

scrappy

Feminin, erfrischend, im Stil der in Europa erst Fuß fassenden Scrapbooks.

Autor: sixhours

Sundance

sundance

Ein Theme für Videos, passend für Inhalte aus YouTube oder Vimeo, aber auch für selbstpubliziertes Filmmaterial.

Autor: Automattic

Vintage Camera

vintage camera

Ein Theme im Sixties-Retrostil mit einer markanten Analogkamera als Signet. Für den traditionsbewussten Schwarzweiss-Fotoblogger.

Autor: sixhours

28. März 2012, 11:58 − Abgelegt in

Kommentare

Sehr schöne Themes. Besonders Oxygen gefällt mir.

Sven · 31. März 2012, 15:16 · #

Hallo,

ich suche das Dising “Grisaille”

Habe mir wordpress.org auf den Rechner geladen und finde nur 2 Design :-(

Würde mich freuen wenn auch das es kostenlos zu finden gäbe.

MfG

— Dietmar · 4. November 2012, 20:56 · #

Schöne Auswahl an Templates, wobei natürlich einschränkend gesagt werden muss, dass die Darstellung auf Ipads, Smartphones, usw. immer wichtiger wird. Daher wird für Templates immer wichtiger, ob diese responsiv sind, also auf einem Smartphone auch vernünftig aussehen und sich den unterschiedlichen Bildschirmgrößen problemlos anpassen.

Marcel · 12. November 2012, 10:52 · #



Textile-Hilfe