Eine der Neuerungen, die WordPress 2.7 bringen wird, ist die Möglichkeit zur Massenbearbeitung von Beiträgen. Einige Eigenschaften der Blogbeiträge werden so direkt auf der Übersichtsliste veränderbar, der Umweg über das vollständige Beitragsformular entfällt.

In der derzeitigen Entwicklerfassung WordPress 2.7-hemorrhage lässt sich schon erkennen, wie die Funktion umgesetzt wird.

Beitragsliste in WordPress 2.7

Durch einen Doppelklick auf eine einzelne Zeile der Liste wird ein Formular mit Eingabefeldern für den Beitragstitel, die Kategorien, das Veröffentlichungsdatum und einiges mehr geöffnet:

Der Beitrag wird direkt bearbeitet

Die Änderungen werden entweder wieder mit einem Doppelklick oder über den “Speichern”-Button fixiert.

Die Änderungen sind gespeichert

26. September 2008, 21:32 − Abgelegt in

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.