WordPress 2.9 kommt wohl im Lauf des Novembers auf die Server der mutigen early adopters und bringt als Anreiz für einen frühen Upgrade einige Änderungen mit, unter anderem integrierte rudimentäre Bildbearbeitungsfunktionen und die Möglichkeit, einem Artikel ein Vorschaubild zuordnen zu können.

“In echt” sieht der Arbeitsablauf bei der Erstellung eines Artikels mit angeflanschtem Bild vulgo “canonical thumbnail” dann etwa so aus:

Der Inhalt des Artikels wird herkömmlich bearbeitet. Über eine neu dazugekommene Metabox lässt sich das Vorschaubild des Artikels definieren, das über die WordPress-Mediathek erreicht werden kann:

WordPress 2.9: Vorschaubild für Artikel

Das Vorschaubild ist im einfachsten Fall bereits in der Mediathek vorhanden. Andernfalls zapft man entweder die lokalen Bildvorräte oder das Web für die nötigen Pixel an und lädt sie ad hoc auf den eigenen Webspace:

WordPress 2.9: Vorschaubild für Artikel

Als Resultat all dieser Mühen ist am Ende ein Vorschaubild mit dem Artikel verknüpft:

WordPress 2.9: Vorschaubild für Artikel

Ein paar Punkte bleiben noch offen, etwa fehlt in der derzeitigen Fassung eine Löschfunktion, um das Vorschaubild auch wieder loszuwerden.

Offen ist für mich persönlich auch die Frage, warum nicht mehrere Bilder als Thumbnail zugeordnet werden können. Die Möglichkeiten, die Themeautoren mit dem Fernstudium einer unlimitierten Galerie von Vorschaubildern offen stünden, wären den zusätzlichen Aufwand für die Verwaltung einer ganzen Galerie von Artikelbildern sicher wert.

Die Knackpunkt ist aber: Damit das Vorschaubild auch auf der Website öffentlich sichtbar wird, muss das jeweilige Theme mitspielen. WordPress 2.9 wird deswegen einige neue Funktionen für Theme-Programmierer enthalten, die auf die Vorschaubilder zugreifen können.

Im Umkehrschluss heißt das aber: Alle derzeitigen Themes können ohne Änderung mit den Thumbnails nichts anfangen.

13. Oktober 2009, 21:34 − Abgelegt in

Kommentare

Hey Robert, du hast aber ein chices Thumbnail als Beispiel ;)

Micha · 14. Oktober 2009, 06:56 · #

Ich wusste, das würde dir gefallen…

Robert · 14. Oktober 2009, 07:11 · #

Wer braucht sowas wirklich? Wordpress wird immer aufgeblähter mit ständig neuen Funktionen, die besonders Anfänger schnell überfordern, da nicht alles sofort verständlich erscheint.

Partnervermittlung Ukraine · 3. Dezember 2009, 06:56 · #

Gut erklärt dankeschön..
Jan

— Jan · 16. Februar 2010, 21:36 · #

Das Vorschaubild ist auf jeden Fall eine sehr gute Erneuerung. Schade, dass sie mit den Themes meist nicht funktionieren, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich das im Lauf der Zeit ändern wird, sofern die neue Funktion gut bei den Nutzern ankommt. Wahrscheinlich wird es dann auch irgendwann einfacher, das Bild wieder loszuwerden, die meisten neuen Funktionen leiden ja erst einmal unter Kinderkrankheiten.

— Andi B. · 24. Februar 2010, 09:00 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.