Andi Portmann kehrt nach einem kurzen Probegalopp mit WordPress wieder zu Textpattern CMS zurück. Die damit überflüssig gewordene Premium-Lizenz für wpSEO reicht Andi via Verlosung unter allen weiter, die über eben jene Verlosung berichten und auf ein lesenswertes, Textpattern-getriebenes Blog hinweisen.

Mal schauen, was mir auf die Schnelle aus meinem Feedreader-Bestand so einfällt…

Da gäb’s zum Beispiel das corporate blog von Last.fm. Oder All in the <head> von ex-Yahooligan und edgeofmyseat-Häuptling Drew McLellan, dazu das Journal von Jon Hicks, dem lead designer bei Opera Software.

Reid Stotts The Daily Whim bringt meist längere Artikel über die US-Politik aus der Sicht eines scharfzüngigen Amerikaners, der’s nicht so mit Hurra-Patriotismus hat.

Im Hauptstadtblog schließlich berichtet ein ausgesprochen produktives Team aus Berlin.

7. August 2009, 14:54 − Abgelegt in

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.